Grüner Tee abnehmen – Funktioniert es und wie viel muss man trinken?

Grüner Tee abnehmen – Grüner Tee steckt randvoll mit Nährstoffen und Antioxidantien, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken.

Das Trinken von Grünem Tee kann aber sogar beim Abnehmen helfen. Darum wird Grüner Tee und Grüner Tee Extrakt auch als Abnehmpräparat immer beliebter.

Wie viel Grünen Tee muss man dafür aber trinken? Und worauf sollte man außerdem noch achten? Das wirst du in diesem Artikel erfahren.

Zudem wirst du auch noch das Folgende lernen:

  • Den Unterschied zwischen Grünem Tee und anderen Teesorten.
  • Warum Grüner Tee zu einer guten Gesundheit beiträgt.
  • Wie viel Grünen Tee man trinken muss, um in den Genuss seiner Vorteile zu kommen.
  • Erfahrungen anderer Menschen zu Grünem Tee als Abnehmtee.
  • Die Antwort auf die Frage: ‘Hilft Grüner Tee wirklich beim Abnehmen?’.

Was ist Grüner Tee?

groene thee

Es gibt jede Menge Teesorten auf der Welt, man denke nur an Weißen Tee, Grünen Tee, Schwarztee oder auch Oolong Tee. Wusstest du aber auch, dass all diese genannten Teesorten aus der gleichen Teepflanze gewonnen werden? Sie heißt Camellia Sinensis, eine Strauchart, die ursprünglich aus Südostasien stammt. Dieser Artikel hat in erster Linie jedoch den Grünen Tee zum Thema. Grüner Tee ist eine der ältesten Teesorten und hat seinen Ursprung in China.

Die Art und Weise wie die Teeblätter verarbeitet und zubereitet werden, bestimmt die Teesorte. Um Grünen Tee zu bekommen, werden die Blätter direkt nach der Ernte erhitzt, damit sie nicht oxidieren. Schwarztee wird noch einem weiteren Schritt unterzogen, bei dem er vollständig oxidiert wird. Die Folge sind die dunklen fast schwarzen Blätter und der Verlust einer Reihe an bioaktiven Stoffen gegenüber dem Grünen Tee.

Obwohl Kräutertees und Schwarztee die beliebtesten Sorten in der Westlichen Welt sind, wird der Grüne Tee in östlichen Ländern bevorzugt getrunken. Die Beliebtheit des Grünen Tee ist inzwischen aber auch bis zu uns vorgedrungen, denn auch hierzulande wird er immer häufiger getrunken.

Wenn wir über Grünen Tee sprechen, sollte man auch wissen, dass es mehrere verschiedene Sorten von Grünem Tee gibt. Die populärsten Sorten sind Sencha, Genmaicha und Matcha.

Wenn du mehr über die bewiesenen gesundheitlichen Vorteilen des Grünen Tees lesen möchtest, solltest du dir noch meinen ausführlichen Artikel zu Grünem Tee durchlesen.

In diesem Artikel möchte ich mich auf die Frage konzentrieren, ob Grüner Tee beim Abnehmen als Abnehmtee eingesetzt werden kann.

Begehst du unnötige Fehler, die das Abnehmen verzögern?

Teste dich selbst und entdecke deinen “Abnehm IQ”.

Grüner Tee abnehmen: Kann man mit Grünem Tee wirklich abnehmen?

Heute werde ich dir detailliert erklären, wie sich Grüner Tee auf die Fettverbrennung auswirkt.

Fragst du dich z.B. das Folgende:

  • – Hilft Grüner Tee beim Abnehmen?
  • – Welcher Grüne Tee ist am besten zum Abnehmen?
  • – Wie viel Grünen Tee muss ich trinken, wenn ich ihn als Abnehmtee verwende?

Dann mal los! Ich werde dir diese Fragen alle beantworten. Wir wollen uns als erstes einmal ansehen, was die Wissenschaft zu Grünem Tee in Bezug auf das Abnehmen sagt.

Man sollte wissen, dass Grüner Tee die reinste und am wenigsten verarbeitete Form von Tee ist. Er ist zudem eine der am besten erforschten Teesorten der Welt, was es erleichtert, die hier oben gestellten Fragen zu beantworten.

Vorteil 1: Grüner Tee stimuliert den Stoffwechsel

Grüner Tee enthält bioaktive Stoffe, die dem Körper dabei helfen können, Energie effizienter zu verbrennen. Bioaktive Stoffe sind chemische Verbindungen wie Koffein und Catechine, die in kleinen Mengen in Grünem Tee enthalten sind und erhebliche biologische und physiologische Wirkung besitzen.

Obwohl schwarzer Kaffee 2 bis 3 Mal soviel Koffein enthält wie Grüner Tee, so wirkt sich das Koffein im Grünen Tee aber trotzdem förderliche auf die Fettverbrennung aus. Grüner Tee enthält 24-48 mg Koffein pro 235 ml, abhängig von der betreffenden Teesorte und wie stark er zubereitet wird (Quelle).

Von Koffein weiß man, dass es den Stoffwechsel nicht unwesentlich beeinflussen kann. Darum ist es ein beliebter Inhaltsstoff in Koffeinpillen und anderen Abnehmpräparaten. Wissenschaftler konnten zeigen, dass Koffein die Geschwindigkeit, mit der der Körper Kalorien verbrennt (sogar im Ruhezustand) erhöhen kann. Koffein kan zudem dabei helfen, in Zellen eingelagertes Fett freizusetzen und in Energie umzuwandeln (Quelle).

Grüner Tee steckt randvoll mit Catechinen. Dabei handelt es sich um Antioxidantien, die zur positiven Wirkung des Grünen Tees beitragen. Das wichtigste Catechin im Grünen Tee ist Epigallocatechingallat (EGCG). EGCG ist vor allem für eine vorübergehende Steigerung des Stoffwechsels wirkungsvoll. Das gilt ganz besonders, wenn EGCG mit Koffein kombiniert wird.

Vorteil 2: Grüner Tee hilft dabei, mehr Kalorien im Ruhezustand zu verbrennen

Ein weiterer Vorteil des Grünen Tees ist, dass er freie Fettsäuren in eingelagertem Fettgewebe leichter freisetzt. Auf diese Weise kann der Körper sogar im Schlaf besser Körperfett verbrennen.

Der Ruhestoffwechsel (BMR) ist die Geschwindigkeit, mit der der Körper Kalorien im Ruhezustand verbrennt, um nur die grundlegenden Körperfunktionen (wie die Atmung, Kreislauf etc.) aufrecht zu erhalten. Möchtest du gerne deinen BMR berechnen? In diesem Artikel findest du den umfangreichsten BMR-Rechner, der im Internet zu finden ist.

In dieser Hinsicht könnte man unseren Körper mit einer Maschine vergleichen. Unsere Körperzellen führen ständig komplexe Aufgaben durch, um uns gesund zu erhalten. Und um diese komplexen Vorgänge durchführen zu können, benötigen sie Brennstoff.

Eine Studie konnte eine erhebliche Zunahme des Energieverbrauchs bei den Teilnehmern feststellen, die ein Präparat einnahmen, das sowohl Koffein als auch EGCG enthielt (Quelle). Interessant war bei dieser Studie, dass es keine Rolle spielte, wie viel EGCG im Grünen Tee enthalten war, um die erhöhte Fettverbrennung im Ruhezustand zu erreichen.

Das bedeutet, dass bereits eine geringe Menge an EGCG im Grünen Tee genügt, um den Ruhestoffwechsel zu steigern.

Unterschiedliche Untersuchungen legen nahe, dass Grüner Tee Extrakt dabei helfen kann, die Kalorienverbrennung um 4% pro Tag zu steigern, vor allem, wenn er mit einer gesunden Ernährung kombiniert wird (Quelle, Quelle).

Auf den ersten Blick erscheint dies vielleicht nicht so viel, bei einem durchschnittlichen Mann (mit einem BMR von 1500 Kalorien am Tag) bringt dies aber doch 60 Kalorien am Tag ein, die zusätzlich verbrannt werden. Das sind 420 Kalorien pro Woche und fast 1700 Kalorien in 4 Wochen! Und das kann über das ganze Jahr gesehen entscheiden, ob man dicker wird oder ein gesundes Gewicht halten kann.

Möchtest du ein Beispiel für ein Wochenmenü zum Abnehmen, inkl. Rezepte und Einkaufsliste?

Klicke hier und ich werde es dir kostenlos zuschicken.

Vorteil 3: Stimuliert die Fettverbrennung während des Sportes

afvallen met sporten sportschool

Ich hatte bereits erwähnt, dass viele Abnehmpräparate Catechine und Koffein enthalten. Zudem hatte ich angesprochen, dass Grüner Tee den Stoffwechsel im Ruhezustand vorübergehend steigern kann.

Es ist darüber hinaus bekannt, dass der Körper Fett effektiver verbrennt, wenn man körperlicher Anspannung ausgesetzt ist. Die Verwendung von Grüner Tee Extrakt erzeugt hierbei einen noch stärkeren Effekt! Bei einer kleineren Studie verbrannten 17% der männlichen Teilnehmer mehr Fett als die Teilnehmer, die das Extrakt nicht eingenommen hatten.

Zudem konnten die Forscher eine erhebliche Verbesserung der Insulinsensibilität und Glucosetoleranz bei gesunden jungen Männern feststellen (Quelle). Mehrere Untersuchungen haben ergeben, dass Grüner Tee langfristig dabei helfen kann, Körperfett zu vermindern (Quelle, Quelle).

Vorteil #4: Grüner Tee verbessert die Ausdauer

Grüner Tee stimuliert nicht nur die Fettverbrennung beim Sport, er kann einem auch dabei helfen länger durchzuhalten.

Und was passiert, wenn man länger beim Sport durchhält? Richtig! Man verbrennt mehr Kalorien.

Wie kommt es dazu? Die Wissenschaftler vermuten, dass sich die Ausdauer verbessert, weil die Muskeln freie Fettsäuren als Brennstoff verwenden können. Das EGCG im Grünen Tee spielt hierbei eine wichtige Rolle.

Man weiß zudem, dass Koffein eine Rolle bei der Verbesserung der Ausdauer spielt. Das konnten mehrere Untersuchungen bestätigen (Quelle, Quelle, Quelle). Wenn man eine halbe Stunde vor dem Sport Koffein zu sich nimmt, wird man wahrscheinlich länger durchhalten, bevor man erschöpft ist. Zudem verringert sich die Schmerzwahrnehmung. Auch nicht schlecht, oder?

Vorteil #5: Grüner Tee hilft dir dabei, deinen Bauch loszuwerden

Möchtest du mehr Bauchfett verlieren? Dann ist Grüner Tee Extrakt ebenfalls dein neuer bester Freund!

Überschüssiges Bauchfett (auch viszerales Fett genannt) gefährdet die Gesundheit (Quelle). Viszerales Fett ist Fett, das sich in der Bauchhöhle ansammelt. Es lagert sich um die Organe herum an und ist mit bloßem Auge von außen nicht sichtbar.

Dieses Bauchfett kann zu schwerwiegenden Gesundheitsproblemen führen wie z.B. Diabetes Typ 2 und Herz-Kreislauferkrankungen. Darum sollte man so schnell wie möglich versuchen, sein Bauchfett wegzutrainieren.

Außer Sport kann aber auch die Einnahme von Grünem Tee Extrakt sinnvoll sein. Untersuchungen haben gezeigt, dass ein Großteil des verlorenen Bauchfettes viszerales Fett ist.

Bei einer Untersuchung mit übergewichtigen Männern, die 12 Wochen lang dauerte, stellten die Wissenschaftler eine günstige Auswirkung auf die Körperzusammenstellung fest. Die Gruppe, die Catechine zu sich nahm, verlor mehr Gewicht als die Kontrollgruppe. Obwohl der Taillenumfang bei beiden Gruppen der Gleiche blieb, verlor die Catechin-Gruppe nach 12 Wochen insgesamt mehr Bauchfett und auch subkutanes Bauchfett (Quelle).

Eine andere Untersuchung befasste sich mit Teilnehmern, die viel viszerales Fett besaßen. Die Gruppe, die Catechine trank, schien allgemein mehr viszerales Fett und Körperfett zu verlieren (Quelle).

Kurz gesagt: Der Konsum von Grünem Tee Extrakt kann erheblich zu Verminderung von viszeralem Fett beitragen, das als die gefährlichste Art Bauchfett gilt.

Wie viel Grünen Tee muss ich trinken?

Inzwischen wissen wir, das das Trinken von Grünem Tee oder die Einnahme von Grünem Tee Extrakt einen positiven Effekt auf die Gesundheit und das Körpergewicht besitzt!

Stellt sich natürlich die große Frage:

“Wie viel Grünen Tee muss ich dann trinken?”

Auf Basis heutiger Erkenntnisse kann man sagen, dass 3-5 Tassen Grüner Tee am Tag (720-1200 ml) die optimale Menge sind, um in den Genuss aller gesundheitlichen Vorteile von Grünem Tee zu gelangen (Quelle, Quelle, Quelle). Hiermit ist dann auch der Grüne Tee gemeint, den man ganz normal als Teesäckchen kaufen kann.

Achtung: Am besten kann man Grünen Tee auf nüchternen Magen trinken! Trinkt man den Grünen Tee zum Essen oder nimmt man Grüner Tee Extrakt beim Essen ein, können wichtige Catechine nicht vom Blut aufgenommen werden.

Wenn du das Maximale aus Grünem Tee herausholen möchtest, kann ich dir die Einnahme von Grüner Tee Extrakt empfehlen. Grüner Tee Extrakt ist die konzentrierte Form von Grünem Tee. Das Extrakt beinhaltet nur die Wirkstoffe der Teepflanze in stark konzentrierter Form. Diese Wirkstoffe in Pulverform sind das Extrakt.

Man sollte aber nicht denken, dass das Trinken von Grünem Tee ‘schlechter’ wäre als die Einnahme von Grüner Tee Extrakt. Beides sind gute Möglichkeiten, um extra Antioxidantien zu sich zu nehmen. Die Grüner Tee Extrakt Pillen sind nur wesentlich konzentrierter als eine normale Tasse Grüner Tee. Man muss von ihnen also weniger zu sich nehmen, um von ihnen profitieren zu können.

Zudem wird Grüner Tee in Pulverform offensichtlich besser vom Körper aufgenommen, als wenn man ihn als Tee zu sich nimmt (Quelle, Quelle).

Grüner Tee (Extrakt) – Erfahrungen mit dem Abnehmen

Mehrere Menschen haben mir ihre Erfahrungen mit dem Abnehmen mit Grüner Tee Extrakt mitgeteilt. Möchtest du wissen, was der Grüne Tee mit deinem Körper macht? Dann lies dir hier die Erfahrungen durch:

Ich habe vor Jahren angefangen Grüner Tee Extrakt einzunehmen, als ich anfing intensiv zu trainieren. Ich habe einen spürbaren Unterschied festgestellt, nicht nur beim Körpergewicht, sondern auch bei meiner Energie. Grüner Tee Extrakt ist sicher keine Wunderpille, es hilft aber bestimmt zu einem gesünderen Lebensstil. – Sander

Ich mag Grünen Tee nicht, darum war Grüner Tee Extrakt für mich eine tolle alternative. Ich nehme es morgens zum Frühstück ein, denn ich will mir lieber keine Sorgen machen müssen, dass ich abends wegen dem ganzen Koffein nicht einschlafen kann. Nachdem ich nun drei Wochen dabei bin, merke ich, dass ich mehr Energie habe. Mein Körperfettanteil ist bisher aber unverändert geblieben. –Patricia

Fazit: Funktioniert das Abnehmen mit Grünem Tee?

Grüner Tee ist ein schmackhafter Durstlöscher und eine gute Ergänzung zu einer gesunden Ernährung, um sein Gewicht unter Kontrolle zu halten.

Und obwohl er kein Wundermittel zum Abnehmen ist, kann er dennoch den Stoffwechsel steigern und der Fettverbrennung einen Schub verleihen, vor allem beim Sport. Grüner Tee Extrakt als Präparat kann ebenfalls sehr wirksam sein. Wenn man aber einen ungesunden Lebensstil pflegt, wird auch Grüner Tee einen nicht auf wundersame Weise zum Schlanksein verhelfen können.

Wenn man sensibel auf Koffein reagiert oder etwas sucht, das den Appetit vermindert, ist es empfehlenswerter, ein Nahrungsergänzungsmittel mit Glucomannan einzunehmen.

Glucomannan ist ein wirkungsvolles starkes Ergänzungsmittel, das das Abnehmen fördert. Die Fasern (Ballaststoffe) des Glucomannan können sehr viel Wasser aufnehmen und somit dazu beitragen, dass der Appetit vermindert und eine bessere Sättigung empfunden wird.

Überschüssige Pfunde und Bauchfett schnell verbrennen mit ganz einfachen Abnehmrezepten

Wusstest du, dass 1 von 3 Personen bei einer Diät sogar noch zunehmen anstelle damit abzunehmen? (Quelle)

Darum habe ich eine wirksame und moderne Abnehmmethode entwickelt, die leicht durchzuhalten ist und mit der es zu keinem Jo-Jo-Effekt kommt.

Du bekommst hierbei herrliche Rezepte für eine schnelle Fettverbrennung mit anhaltendem Ergebnis.

Du wirst unter anderem das Folgende in meinem beliebten Abnehmrezeptbuch entdecken:

  • Über 100 herrliche Rezepte, die schnell und einfach zuzubereiten sind (und die auch dem Rest der Familie schmecken werden)
  • Wie man mit meinen leckeren Rezepten für Fleisch-, Fisch-, Geflügel- oder vegetarische Gerichte mehrere Kilos pro Woche verliert
  • 6 unterschiedliche Rezeptkategorien, mit unter anderem Geflügelgerichten, Fischgerichten, vegetarischen Gerichten, Salaten, Soßen, Dressings, Desserts
  • Zeitsparende, vorgefertigte Tages- und Wochenpläne + Einkaufstipps

Entdecke, wie du mit ganz einfachen und leckeren Abnehmrezepten mehrere Kilos pro Woche verlieren kannst:

Bibel der Abnehmrezepte ohne Risiko ausprobieren

Über Richard Hartmann MSc

MSc Richard Hartmann ist Abnehm-Trainer, Ernährungsberater, (Diät) Psychologe, Autor und Berater für orthomolekulare Ernährung und Nahrungsergänzung. Mit seiner Website HealthyHappy.de möchte er Menschen auf Basis wissenschaftlicher belegter Tipps informieren und inspirieren, damit sie die richtigen Entscheidungen für einen optimalen und gesunden Lebensstil treffen können.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind markiert *