Funktioniert das Abnehmen mit Black Latte? Untersuchung + Erfahrungen

Black Latte – ‘Schnell abnehmen mit einem Holzkohle-Drink, den man zum Frühstück trinkt!’ und ‘Bis zu 4 kg in 7 Tagen verlieren!’

Wer würde das nicht wollen? Mit Black Latte scheint das möglich zu sein, zumindest, wenn man den spektakulären Behauptungen des Herstellers Glauben schenkt.

Die Black Latte Erfahrungsberichte in unterschiedlichen Foren klingen dagegen etwas weniger positiv. Darum habe ich mir die Zeit genommen, das Ganze etwas gründlicher zu untersuchen.

Kann Black Latte tatsächlich die großen Versprechungen wahr machen? Oder ist alles nur heiße Luft? Das kannst du in dieser Rezension zu dem beliebten Abnehmgetränk nachlesen.

In der letzten Zeit wurde ich regelrecht von E-Mails überflutet, in denen mir die Frage gestellt wurde, ob dieser wundersame Holzkohlen-Drink wirklich wirkt.

Darum dachte ich mir, das finde ich heraus und schreibe eine Beurteilung. Lies hier schnell weiter, um zu erfahren, ob dieses Nahrungsergänzungsmittel für dich geeignet ist.

Was ist Black Latte?

Black Latte wird als Abnehmprodukt beworben mit dem Versprechen, dass man jede Woche einige Pfunde verlieren wird, wenn man das Getränk täglich zu sich nimmt.

Der Hersteller wirbt damit, dass das Trinken dieses Holzkohlengetränks dabei helfen kann, überschüssiges Körperfett loszuwerden, indem es den Stoffwechsel erhöht.

Es wird als Kaffeeersatz beworben, enthält aber so gut wie kein Koffein. Sein Geschmack wird mit dem von Kaffee-Latte verglichen.

Das Nahrungsergänzungsmittel enthält ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe wie Aktivkohle, L-Carnitin und Kokosmilch. Auf der Website des Herstellers erfährt man, dass Black Latte Körperfett in Energie umwandelt und den Körper von Giftstoffen reinigt.

Zudem soll Black Latte den Appetit zügeln, wodurch man abnimmt. Es wird empfohlen, das Produkt zweimal täglich zu trinken. Dazu wird eine Kapsel in heißem Wasser aufgelöst. Eine einmonatige Kur soll nach Angabe des Herstellers zu wahrhaft magischen Ergebnissen führen.

Lies hier weiter, um zu erfahren, was an diesen spektakulären Behauptungen zum Gewichtsverlust dran ist.

Begehst du unnötige Fehler, die das Abnehmen verzögern?

Teste dich selbst und entdecke deinen “Abnehm IQ”.

Wie wirkt Black Latte?

Wie funktioniert das Abnehmen mit Black Latte genau? Es wird empfohlen, das Getränk jeden Morgen zum Frühstück zu trinken, um ein optimales Resultat zu erreichen.

Man könnte meinen, dass es sich um ein Fertiggetränk handelt. Das ist es aber nicht. Man bekommt Kapseln, die man in kochendem Wasser auflösen muss, bevor man das Getränk trinken kann.

Der Hersteller wirbt nicht nur damit, dass sein Holzkohlen-Drink hervorragend beim Abnehmen hilft, sondern auch noch zusätzlich den Körper entgiftet.

Die Zusammensetzung des Produktes soll dazu führen, dass der Stoffwechsel gesteigert wird und sich schneller ein Sättigungsgefühl einstellt. All dies soll durch die in den Kapseln enthaltenen Extrakte möglich sein.

Hält das Produkt aber auch, was es verspricht? Dazu müssen wir uns die Zusammensetzung genauer ansehen.

Die Basis von Black Latte besteht aus unterschiedlichen Inhaltsstoffen, denen man häufiger in Abnehmprodukten begegnet.

Bist du bereit, die Inhaltsstoffe von Black Latte zu entdecken?

Was steckt in Black Latte?

In Black Latte stecken mehrere Zutaten, die in Abnehmprodukten häufig verwendet werden.

Um dieses Abnehmprodukt auch wirklich fundiert bewerten zu können, habe ich die Zusammensetzung von Black Latte genau untersucht.

Aus welchen Substanzen setzt sich Black Latte also zusammen? Und helfen diese Inhaltsstoffe tatsächlich beim Abnehmen?

Hier folgt die Liste mit den wichtigsten Inhaltsstoffen von Black Latte:

L-Carnitin

Ich möchte mit L-Carnitin beginnen. Zu L-Carnitin wurde bereits vieles geschrieben, die Frage ist aber: wirkt es auch?

Abnehmprodukte und Energy-Drinks enthalten sehr oft L-Carnitin, weil es den Gewichtsverlust stimulieren soll. Bei L-Carnitin handelt es sich um eine nicht essentielle Aminosäure, die eine wichtige Rolle spielt, wenn es um den Fettsäurenstoffwechsel geht (Quelle, Quelle).

Klingt doch vielversprechend, könnte man jetzt denken, denn L-Carnitin hilft dabei, mehr Fettsäuren zu den Fettzellen zu transportieren, um in Energie umgewandelt zu werden. Und das sollte sich dann auch auf der Waage niederschlagen, oder nicht? In der Praxis stellt sich dieser Effekt allerdings als nur sehr gering heraus, sowohl bei Mensch als auch bei Tier (Quelle, Quelle).

Möchtest du ein Beispiel für ein Wochenmenü zum Abnehmen, inkl. Rezepte und Einkaufsliste?

Klicke hier und ich werde es dir kostenlos zuschicken.

Aktivkohle

actieve kool supplement

Bei Aktivkohle denkt man vielleicht intuitiv an Holzkohle beim Grillen. Aber zum Glück handelt es sich hierbei um einen anderen Stoff.

Aktivkohle ist ein geruchloses, nicht lösliches schwarzes Pulver, das oft dazu verwendet wird, um eine Überdosis an Drogen oder Medikamenten zu behandeln. Das schwarze Pulver verhindert, dass Giftstoffe im Magen vom Körper aufgenommen werden, indem es diese Stoffe an sich bindet.

Der menschliche Körper kann Aktivkohle nicht aufnehmen, deshalb werden die an ihr gebundenen Giftstoffe den Körper über den Stuhlgang wieder verlassen.

Aktivkohle verfügt über zahlreiche wirkungsvolle Eigenschaften:

Diese Vorteile sind übrigens nicht alle wissenschaftlich belegt, allerdings berichten sehr viele Nutzer von positiven Ergebnissen mit Aktivkohle.

Obwohl es also nicht wissenschaftlich bewiesen ist, dass Aktivkohle eine Detox-Wirkung besitzt, ist diese Annahme eine recht logische Schlussfolgerung, denn sie bindet Giftstoffe und bestimmte Chemikalien an sich.

Einige Menschen behaupten, dass sie durch das Trinken von Aktivkohle erfolgreich abgenommen haben. Es gibt bisher aber noch keine einzige Untersuchung, die zeigen würde, dass Aktivkohle beim Abnehmen helfen kann, darum muss man diese Aussage bis jetzt noch als reinen Marketinghype betrachten.

Mehr zur Wirkung dieses Superfoods kannst du in meinem Artikel über Aktivkohle nachlesen.

Omega-3-Fettsäuren

Über Omega-3-Fettsäuren habe ich in den letzten Jahren bereits sehr viel geschrieben.

Kurz zusammengefasst kann man sagen: Omega-3-Fettsäuren sind äußerst gesund, das steht fest. Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die in verschiedene Sorten eingeteilt werden (z.B. ALA, DHA und EPA).

Omega-3 kann dabei helfen, die Gefahr für Herz-Kreislauferkrankungen und Bluthochdruck zu vermindern (Quelle, Quelle).

Hilft Omega-3 auch bei Übergewicht? Einige Studien konnten zeigen, dass Fischölpräparate, kombiniert mit einer entsprechenden Ernährung und Bewegung, beim Abnehmen helfen können (Quelle, Quelle).

Eine andere Metaanalyse mit Fischölpräparaten kam zu dem Schluss, dass das Gewicht nicht nennenswert reduziert wurde, der Taillenumfang aber deutlich abnahm, wodurch das Waist-to-hip Verhältnis verbessert wurde (Quelle).

Kokosmilch

Kokosmilch wird als Zutat verwendet, weil sie einen angenehmen Geschmack besitzt. Nach Aussage der Hersteller von Black Latte, unterstützt die Kokosmilch zudem auch das Abnehmen. Stimmt diese Behauptung aber?

Es gibt tatsächlich Hinweise darauf, dass mittelkettige Fettsäuren (MCT-Fette, Medium-Chain-Triglyceride), die auch in kleinen Mengen in Kokosmilch vorhanden sind, dazu beitragen können, einen vorübergehend erhöhten Stoffwechsel zu verursachen.

Zudem konnten Untersuchungen zeigen, dass MCT-Fettsäuren, im Vergleich mit anderen Fetten, besser dabei helfen können, den Appetit kontrollieren zu können (Quelle, Quelle).

Allerdings ist es eher unwahrscheinlich, dass die kleinen Mengen an MCT-Fettsäuren, die in Kokosmilch vorhanden sind, einen spürbaren Effekt auf das Körpergewicht oder den Stoffwechsel haben werden.

Es gibt keine Untersuchungen, die die Wirkung von Kokosmilch auf den Stoffwechsel zum Thema hätten. Hierzu müssten also zuerst entsprechende Studien erstellt werden, bevor man zuverlässige Aussagen machen kann.

Black Latte Dosierung und Nebenwirkungen

Black Latte zubereiten geht ganz einfach. Lies das Etikett auf der Verpackung und halte dich an die Instruktionen des Herstellers.

Es wird empfohlen, das Getränk einmal pro Tag zu trinken. Diese Dosierung sollte auch weder erhöht noch vermindert werden, weil sonst Nebenwirkungen auftreten können.

Black Latte soll mindestens drei Monate lang täglich als Kur eingenommen werden, um entsprechende Ergebnisse zu erzielen.

Man sollte die Herstellerangaben gründlich durchlesen, bevor man Black Latte einnimmt:

  • Zuerst Wasser kochen.
  • Nimm 200 ml kochendes Wasser.
  • Eine Portion Black Latte ins Wasser geben und gut umrühren, bis sich alles aufgelöst hat.
  • Jeden Morgen zum Frühstück trinken, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Obwohl es sich bei Black Latte um ein Präparat aus natürlichen Inhaltsstoffen handelt, kann es immer zu Nebenwirkungen kommen. Es gibt z.B. Menschen, die an einer Kokosallergie leiden und deshalb das Getränk lieber meiden sollten.

Darum sollte man auf die folgenden Dinge unbedingt achten:

  • Black Latte eignet sich nicht für Personen unter 18 Jahren.
  • Die empfohlene Tagesdosis sollte eingehalten werden.
  • Man sollte das Produkt nicht verwenden, wenn man gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch ist.
  • Eignet sich nicht für schwangere oder stillende Frauen.
  • Sollte an einem trockenen, kühlen Ort und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Im Zweifelsfall sollte man immer zuerst seinen Hausarzt zu Rate ziehen.

Möchtest du mit Hilfe einer Pille abnehmen?

Ein wirksames und auch sehr wirkungsvolles Präparat, das das Abnehmen fördert, ist Glucomannan. Die Fasern des Glucomannan absorbieren viel Wasser und führen auf diese Weise zu weniger Appetit und einem besseren Sättigungsgefühl.

Black Latte Erfahrungen und Bewertungen

Obwohl das Holzkohlengetränk erst seit Ende 2018 auf dem Markt ist, findet man dennoch bereits eine ganze Reihe von Erfahrungsberichten zu Black Latte.

Einige negative Erfahrungen haben es in sich. Hier folgt eine kleine Auswahl solcher Erfahrungsberichte, die ich im Internet gefunden habe:

Nachdem ich auf Facebook eine Werbung für Black Latte gesehen hatte, entschloss ich mich dazu, es einige Wochen lang auszuprobieren. Ich wollte gerne einige Pfunde loswerden und die Resultate in der Werbung klangen vielversprechend. Ich habe dann das Getränk anstelle von Kaffee getrunken. Nachdem ich diese Kur jetzt seit einigen Wochen mitmache, kann ich sagen, dass sie absolut nichts bewirkt! Ich habe dadurch kein bisschen abgenommen. Für mich war es nur hinausgeschmissenes Geld! – Sophie

Ich habe den Eindruck, dass es bei schon etwas geholfen hat, Gewicht zu verlieren. Als ich mich das letzte Mal gewogen habe, seit dem ich Black Latte trinke, war ich 1,5 Kilo leichter. Ich muss aber dazu sagen, dass ich gleichzeitig angefangen habe, mehr auf meine Ernährung zu achten. Es wirkt auf jeden Fall nicht direkt, mach braucht schon etwas Geduld. – Maud

Ich habe in der Vergangenheit bereits mehrere Versuche unternommen, um mit Nahrungsergänzungsmitteln abzunehmen. Die meisten haben kaum etwas bewirkt. Dann hat mir meine Freundin von Black Latte erzählt, und ich dachte mir, kann ich ja mal ausprobieren. Ich habe also zehn Tage lang jeden Morgen Black Latte zum Frühstück getrunken. Geschmacklich fand ich es nicht gerade den Bringer; einfach heißes Wasser mit einer schwarzen Pampe aus nicht aufgelöster Aktivkohle. Mit Kaffee hat das Ganze kein bisschen zu tun… Zudem wurden meine Zähne und die Zunge vorübergehend schwarz. Nicht gerade praktisch, wenn man bei der Arbeit ist! Irgendwann habe ich es dann wieder aufgegeben, weil es mir nicht geschmeckt hat und ich auch keinen Unterschied auf der Waage feststellen konnte. – Roos

Preis und Kosten Black Latte

Der Preis für Black Latte variiert zwischen 38 und 54 Euro, je nach dem, wie viel man davon kauft. Wenn man mindestens 4 Stück kauft, spart man bis zu 30%:

  • Für eine Packung mit 100 Gramm bezahlt man € 53,99
  • Für 2 Packungen jeweils € 45,89
  • Für 3 Packungen jeweils € 40,49
  • Für 4 Packungen jeweils € 37,79

Eine Packung enthält 100 Gramm. Bei 2 Teelöffeln Black Latte nimmt etwa 14 Gramm pro Tag zu sich. Das bedeutet, dass man mit einer Packung von 100 Gramm etwa 7 Tage lang auskommt.

Black Latte kaufen oder bestellen?

Man kann das Getränk online über die offizielle Website bestellen oder etwas günstiger bei bestimmten Online-Händlern. Man bekommt es aber nicht in Drogerien.

Im Internet findet man in dubiosen Webshops auch unterschiedliche Nachahmungsprodukte, die einen mit niedrigen Preisen zu verführen versuchen.

Der Hersteller liefert das Produkt in unterschiedliche Länder, darum können die Versandkosten abhängig vom Heimatland variieren. Man erhält seine Ware meistens innerhalb von 3-5 Tagen, es gibt aber auch Menschen, die klagen, ihre Bestellung niemals erhalten zu haben.

Fazit: Ist Black Latte der Mühe wert?

Die große Frage lautet nun: Kann man Black Latte tatsächlich abnehmen? Glaubt man den phantastischen Behauptungen des Herstellers, muss es sich um ein wahrhaft phänomenales Produkt handeln.

Ein gutes Marketing und große Erwartungen können ein Abnehmprodukt erheblich pushen. Die Erfahrungsberichte und Bewertungen der Black Latte Nutzer fallen im allgemeinen aber eher mäßig aus. Die unterschiedlichen Foreneinträge bezeichnen das Getränk immer wieder als ‘Unsinn’ und dass es ‘nicht wirkt’.

Auch Renger Witkamp, Professor für Ernährung und Pharmakologie an der Wageningen University & Research, lässt über die sogenannte Wirksamkeit von Black Latte keine Zweifel offen:

‘Das wirkt nicht. Wenn ich mir die Inhaltsstoffe anschaue, sehe ich nichts, was dazu beitragen könnte, dass man wirklich merkbar abnimmt’, erklärte er bei einem Radiosender.

Somit fällt das Fazit eindeutig aus: Black Latte ist einfach nur Unsinn. Mit diesem Produkt wird man nicht abnehmen können.

Die verwendeten Zutaten haben sich bei wissenschaftlichen Untersuchungen in keinster Weise als wirksam erwiesen. Übrig bleiben nur haltlose Behauptungen des Herstellers und Bewertungen von Websites, die sich damit finanziell bereichern wollen.

Der beste Weg, um abzunehmen ist nach wie vor eine gesunde Ernährung und sich regelmäßig zu bewegen. Und wenn du trotzdem darüber nachdenkst, es mit einem Abnehmpräparat zu versuchen, solltest du lieber ein wirksames Ergänzungsmittel wie Glucomannan wählen, dessen Wirkung bewiesen ist. Denn die Fasern des Glucomannan absorbieren sehr viel Wasser und führen hierdurch zu einem verminderten Appetit und besserer Sättigung.

Für Glucomannan konnte wissenschaftlich bewiesen werden, dass es das Abnehmen unterstützt, wenn man seine Einnahme mit einer energiebeschränkenden Ernährung kombiniert.

Überschüssige Pfunde und Bauchfett schnell verbrennen mit ganz einfachen Abnehmrezepten

Wusstest du, dass 1 von 3 Personen bei einer Diät sogar noch zunehmen anstelle damit abzunehmen? (Quelle)

Darum habe ich eine wirksame und moderne Abnehmmethode entwickelt, die leicht durchzuhalten ist und mit der es zu keinem Jo-Jo-Effekt kommt.

Du bekommst hierbei herrliche Rezepte für eine schnelle Fettverbrennung mit anhaltendem Ergebnis.

Du wirst unter anderem das Folgende in meinem beliebten Abnehmrezeptbuch entdecken:

  • Über 100 herrliche Rezepte, die schnell und einfach zuzubereiten sind (und die auch dem Rest der Familie schmecken werden)
  • Wie man mit meinen leckeren Rezepten für Fleisch-, Fisch-, Geflügel- oder vegetarische Gerichte mehrere Kilos pro Woche verliert
  • 6 unterschiedliche Rezeptkategorien, mit unter anderem Geflügelgerichten, Fischgerichten, vegetarischen Gerichten, Salaten, Soßen, Dressings, Desserts
  • Zeitsparende, vorgefertigte Tages- und Wochenpläne + Einkaufstipps

Entdecke, wie du mit ganz einfachen und leckeren Abnehmrezepten mehrere Kilos pro Woche verlieren kannst:

Bibel der Abnehmrezepte ohne Risiko ausprobieren

Über Richard Hartmann MSc

MSc Richard Hartmann ist Abnehm-Trainer, Ernährungsberater, (Diät) Psychologe, Autor und Berater für orthomolekulare Ernährung und Nahrungsergänzung. Mit seiner Website HealthyHappy.de möchte er Menschen auf Basis wissenschaftlicher belegter Tipps informieren und inspirieren, damit sie die richtigen Entscheidungen für einen optimalen und gesunden Lebensstil treffen können.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind markiert *